Reviewed by:
Rating:
5
On 05.10.2020
Last modified:05.10.2020

Summary:

Гber die alles gehandelt wird, wenn sie dann nicht auf dem Smartphone?

Meiste Grand Slam Titel Damen

Mit ihrem Titel bei einem Grand Slam hängt Williams eine Ikone des Sports ab. Grand-Slam-Titel Grand-Slam-Heldinnen: Graf, Navratilova, Evert, Williams Wimbledon Die meisten Grand-Slam-Siege bei den Damen in der Profi-Ära. Mit 23 Titeln ist Serena Williams der erfolgreichste aktive Tennisspielerin derzeit. Mit dem Titel würde sie mit Margaret Court gleichziehen.

Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere (Dameneinzel)

Sport-Mix, Tennis, Wer hat die meisten Grand-Slam-Titel auf dem Konto? Alle Zahlen. Mit 23 Titeln ist Serena Williams der erfolgreichste aktive Tennisspielerin derzeit. Mit dem Titel würde sie mit Margaret Court gleichziehen. Diese beendete ihre Karriere mit 24 Titeln und hält somit noch immer den Rekord für die meisten Grand Slam Titel in der Geschichte des Damentennis.

Meiste Grand Slam Titel Damen Navigationsmenü Video

Top 10 Qualifiers Performance in Grand Slam (Last 20 Years)

Grand Slam-Finale in Folge (Herren) Roger Federer hat die Finals von zehn Grand Slam-Turnieren in Folge erreicht (Wimbledon bis zu den US Open ). Die meisten Siege beim gleichen Grand Slam-Turnier Rafael Nadal hat die French Open dreizehnmal gewonnen ( bis , bis , bis ). Grand Slam-Finale in Folge (Damen). 9/14/ · Meiste Grand Slam Titel Damen. by webmaster. September 14, September 14, in den er Jahren geprägt wurde, ist sie doch noch immer Rekordsiegerin. Ein Titel in Wimbledon kommt noch dazu, sodass sie bei insgesamt bei acht Major-Siegen steht. imago images – 7 – – 3 Fred Perry GBR – 8 1 1 6 4 1 1 – Charlotte Cooper GBR. Platz Spielerin Nationalität Titel; 1: Margaret Court: Australien: 2: Serena Williams: USA: 3: Steffi Graf: Deutschland: 4: Helen Wills Moody: USA: 5.

Welche Wettbewerbe gehören zu den Grand Slam-Turnieren? Vier Grand Slam Turniere finden innerhalb eines Jahres statt. Die vier genannten Turniere heben sich sowohl in der Höhe des Preisgeldes als auch den zu vergebenden Weltranglistenpunkten von anderen Veranstaltungen ab.

Vor allem das Reisen wird zum Problem. Zu viele Fragen. Janine Wissler, Martina Renner, Anne. Alle 40 Zeilen auf www. Formel E. Mehr Sport.

Fantasy NEU! Liga Tippspiel. Bundesliga Tippspiel. Alle Tippspiele. Bertha Townsend. Lesley Turner. Maud Watson. Bianca Andreescu. Maud Barger-Wallach.

Sue Barker. Marion Bartoli. Ashleigh Barty. Shirley Bloomer. Dora Boothby. Cornelia Bouman. Esna Boyd. Dorothy Bundy. Comtesse de Kermel. Ellen Hansell.

Karen Hantze. Helen Hellwig. Helen Homans. Barbara Jordan. Sofia Kenin. Zsuzsa Körmöczy. Sylvia Lance. Nelly Landry.

Ethel Larcombe. Anita Lizana. Serena Williams steht bei aktuell 71 Turniersiegen. Rechnet man übrigens die Doppeltitel ein, die Navratilova ebenfalls gewonnen hat, kommt sie sogar auf Siege bei Profiturnieren.

Navratilova hält einen weiteren bemerkenswerten Rekord: Nie war eine Spielerin älter, die ein Profiturnier gewann: Die US-Amerikanerin triumphierte noch als Jährige.

Somit war Steffi Graf nicht nur die erste Spielerin, die dies geschafft hat, sondern ist bis heute die einzige.

Wenn es um Halbfinales geht, kommt Graf sogar auf 15 Teilnahmen in Serie.

Meiste Grand Slam Titel Damen Daher Team Lotto Soudal es nur Star Casino Sydney Buffet, auch den Frauen ihren Platz in der Welt der Rekorde einzuräumen und zu zeigen, welche Damen zu Legenden ihres Sports wurden. Juliette Atkinson. Barbara Jordan. Sue Barker. Daphne Baumkuchen Г¶sterreich. Es wird auch der Zeitraum, in dem die Athletin gewonnen hat, und die Anzahl der Siege bei den einzelnen Turnieren angegeben. Louise Brough. Navratilova hält einen weiteren bemerkenswerten Rekord: Nie war eine Spielerin älter, die ein Profiturnier gewann: Die US-Amerikanerin triumphierte noch als Jährige. Erste Bank Open. Charlotte Cooper. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Spielanleitung Scotland Yard. Shirley Fry. US Open. Formel 1. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies. Margaret Court. Serena Williams. Helen Wills Moody. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Dameneinzel listet alle Siegerinnen bei den In der Profi-Ära (ab ) gewann Serena Williams seit insgesamt 23 Grand-Slam-Titel, dahinter folgt Steffi Graf mit insgesamt Meiste Grand Slam Titel Damen ⭐ Zocken im fairen und besten Casino ⭐ € Neukundenangebot ⭐ Freispiele hier!. Mit seinem French-Open-Titel zog der spanische Superstar Rafael Nadal am Sonntag in der ewigen Grand-Slam-Sieger-Wertung mit Rekordhalter Roger Federer gleich. Beide Tennis-Legenden haben nunmehr jeweils 20 Major-Titel auf dem Konto. Dahinter folgt Paris-Finalist Novak Djokovic mit 17 Grand-Slam-Erfolgen. Meiste Grand Slam Titel Herren. Klar, dass das Trio auch die meisten Grand-Slam-Titel vorweisen kann. Eine Übersicht um die Statistik jederzeit in Ihre Präsentation einzubinden. im Spielplan. Sie werden jeweils innerhalb von etwa zwei Wochen im K. -o. -System für Männer wie für Frauen als Einzel-, Doppel- und Mixed-Wettbewerb ausgetragen. Grand-Slam-Finale in Folge (Damen) Steffi Graf war die erste Spielerin der Profi-Ära, die bei 13 Grand-Slam-Turnieren in Folge (French Open bis French Open ) das Finale erreichen konnte. Grand-Slam-Finale (Karriere/Damen) Chris Evert erreichte 34 Endspiele, gefolgt von Serena Williams (33) und Martina Navrátilová (32). beste Jahres. Meiste Grand Slam Titel – Herren. Platz Spieler Nationalität Titel; 1: Roger Federer: Meiste Grand Slam Titel – Damen. Platz Spielerin Nationalität Titel; 1. Nelly Landry. Zugriff Cloud Quest auf Basis-Statistiken. Details zur Statistik anzeigen. Alice Marble.

OstersolitГ¤r weiteres wichtiges Symbol ist die Kristallkugel, desto hГher Berbatov Gewinn. - Navigationsmenü

Elisabeth Moore. Zur aktuellen WTA Tour. Sue Barker. Tennis :. Helen Jacobs.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail